31.07.2020
Deutsche Bank Park

Der Name wird sichtbar

Die Nordlicht GmbH montiert bis voraussichtlich Mitte August den neuen Stadionschriftzug.

Der Sportpark im Stadtwald befindet sich im Wandel. Nachdem die ersten Maßnahmen wie Umbenennung der Wegbeschreibung und Hinweisschilder vollzogen sowie die farbliche Anpassung der 5.000 Treppenstufen umfassenden Tribünenaufgänge von Gelb zu Weiß in vollem Gange sind, steht mit der Montage des Dachtschriftzugs der nächste visuelle Meilenstein bevor.

Nach Eingang des Umbauauftrags im Mai liefern dieser Tage mehrere Schwerlasttransporte des Friedrichsdorfer Dienstleisters Nordlicht die überdimensionalen 16 Buchstaben sowie das Unternehmenslogo für den Dachschriftzug des Deutsche Bank Parks. Der Leuchtschriftzug wird sich über etwa 73 Meter erstrecken und somit zu den breitesten in Europa zählen. Die bis zu fünf Meter hohen Lettern übertrifft einzig die Bildmarke der Deutschen Bank, die mehr als 8,60 Meter in den Frankfurter Himmel ragen wird und zugleich das schwerste Element ist.

Welch logistischer Kraftakt hinter diesem Projekt steckt, verdeutlicht das Gesamtgewicht von etwa 17,5 Tonnen, ein einziger der Vollreliefbuchstaben wiegt zwischen 650 und 1.100 Kilogramm. Zuzüglich Unterbau kommt die Gesamtkonstruktion auf ein Gesamtgewicht von rund 33,5 Tonnen.

Nicht zuletzt erfreut sich die Heimspielstätte des Fußballbundesligisten einer durch 25.000 verbaute LED-Lampen integrierten energieschonenden Beleuchtungstechnik. Manch technisch-physikalischer Herausforderung konnte Nordlicht wiederum genauso Herr werden wie dem knappen Zeitfenster zwischen Start der Maßnahme, Lieferung und Montage. Letztere soll Mitte August finalisiert sein.

Weitere Fakten

  • Montagezeitraum: Anfang Mai bis voraussichtlich Mitte August.
  • Gewicht: Buchstaben zwischen 650 und 1.100 Kilogramm.
  • Gesamtgewicht aller Buchstaben: circa 7,5 Tonnen.
  • Höhe Bildmarke: exakt 8650 Millimeter.
  • Höhe Großbuchstaben (D, B, P): exakt 4840 Millimeter.
  • Breite: circa 73 Meter, eine der größten Leuchtschriften Europas.
  • Beleuchtung: insgesamt über 25.000 verbaute LEDs.
  • Verbaute Kabel: circa 524 Meter.
  • Laufmeter Stahl: 388,6 Meter Gesamtumfang Schrift; 150,25 Quadratmeter Gesamtfläche.
  • Lack auf der Verblechung: circa 110 Liter weiß und 25 Liter blau.
  • Spanntuch: Spiegelfläche der Schrift 151 Quadratmeter.
  • Schrauben: circa 5.000 Stück; für die LED- Module circa 10.000 Bohrschrauben für Spanntuchprofle und Rückwände; circa 5.000 für die Zargenbleche; etwa 400 Schrauben für den Stahlbau.
  • #DeutscheBankPark
  • #DeutscheBank
  • #Stadion
  • #Partner

0 Artikel im Warenkorb