29.10.2021
Aktuelles

Rund um das Heimspiel gegen Leipzig

Am Samstag, 18:30 Uhr, empfängt Eintracht Frankfurt die Gäste aus Leipzig. Alle Infos zum Heimspielbesuch zusammengefasst.

Ticketsituation

Sollten nach der Berücksichtigung von Dauerkartenabonnenten und Mitgliedern noch Tickets verfügbar sein, startet der freie Verkauf am Freitag, 29. Oktober, 10 Uhr.

Einlass

Die Tore des Deutsche Bank Park öffnen wie gewohnt zwei Stunden vor dem Anstoß um 16.30 Uhr. 51.500 Zuschauer sind zugelassen. Der Anteil an PCR-getesteten Besuchern (3G-Plus) wurde auf bis zu 5000 Zuschauer (circa zehn Prozent) gegenüber dem vergangenen Heimspiel gegen Hertha BSC (fünf Prozent) erhöht.

Alle weiteren Zuschauer müssen einen Impf- oder Genesenen-Nachweis erbringen (2G). Um den Einlass zu entzerren, wird es an allen Eingängen zum Stadiongelände jeweils zwei Einlassbereiche geben:

Registrierte 2G

Einlass für Geimpfte und Genesene, die ihren Status in der mainaqila-App registriert haben (grüner Haken). An diesen Einlässen sind sowohl mobile Tickets als auch Print@Home-Tickets zugelassen – entscheidend ist, dass der Impfstatus in mainaqila hinterlegt ist. Bitte haltet an der Einlasskontrolle euren Berechtigungsnachweis in mainaqila – entweder auf eurem digitalen Ticket oder in eurem Profil – bereit.

Beispielgrafik für den Negativnachweis in mainaqila.

Nicht registrierte 2G und 3G

Einlass für Geimpfte und Genesene, die ihren Status noch nicht in der mainaqila-App registriert haben und für alle Getesteten. Auch an diesen Einlässen sind sowohl mobile Tickets als auch Print@Home-Tickets zugelassen.

Der Negativnachweis ist vorzuzeigen. Ein amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild ist zum Identitätsabgleich mitzuführen.

Hygiene- und Verhaltensregeln

Bitte beachtet die Hygiene- und Verhaltensregeln für den Stadionbesuch. Dies gilt insbesondere für die (medizinische) Maskenpflicht, die auf dem gesamten Stadiongelände, außer am Sitzplatz im Stadion oder an Sitzplätzen in den Cateringzonen gilt.

Die gesamten Hygiene- und Verhaltensregeln im Deutsche Bank Park könnt ihr diesem Dokument entnehmen:

Alle weiteren Details zum Sonderspielbetrieb gegen Leipzig sind hier nachzulesen:

Anreise

Neben der Möglichkeit, mit dem Pkw anzureisen bietet sich auch die umweltfreundliche Variante zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Geländeplan des Deutsche Bank Park.

Parken

Am Spieltag werden die Parkplätze Gleisdreieck, Waldparkplatz und Isenburger Schneise ab 15.30 Uhr geöffnet sein. Die Parkgebühr beträgt sechs Euro pro Pkw.

Bike Point

Der Bike Point am Haupteingang (E1) hat am Samstag ab eineinhalb Stunden vor Spielbeginn geöffnet. Es wird ein erweitertes Angebot der bewachten Fahrradstation sowie hinsichtlich Reparatur- und Wartungsarbeiten der Fahrräder geben.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn in den Deutsche Bank Park.

Es fahren vor und nach dem Spiel zusätzliche S-Bahnen zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Stadion.

Auf der Linie RB41 verkehrt ein zusätzlicher Zug von Stadtallendorf nach Frankfurt Stadion und zurück. Neu: Es verkehrt ein zusätzlicher Zug auf der Linie RE50 von Fulda direkt nach Frankfurt Stadion und zurück. Dieser Zug hält auch in Neuhof, Flieden, Schlüchtern, Steinau, Bad Soden-Salmünster, Wächtersbach, Gelnhausen, Langenselbold, Hanau Hauptbahnhof und Frankfurt Süd.

Zusätzlich halten Züge der Linien RE70 und RB58 vor und nach dem Spiel am Bahnhof Frankfurt Stadion.

Museum

Im Vorfeld der 90 Minuten öffnet das Eintracht Frankfurt Museum von 16.30 bis 18.30 Uhr seine Tore. Um 17.15 Uhr startet im Museum eine Führung zum Thema „Die Eintracht und Leipzig“.

Verpflegung

Mit dem neuen Caterer Supreme Sports Hospitality wird der Saisonstart im Deutsche Bank Park mal so richtig schmackhaft. Das Angebot ist vielfältig – von knackigen Bratwürsten über Pizza und Brezeln bis hin zu belegten Stullen oder Burgern ist alles dabei. Jeder Kiosk hat einen eigenen Fokus. Besonderes Highlight mit Lokalkolorit ist der Hessenburger mit gezupftem Kassler, Handkäs‘, Kraut und Laugenbrötchen. Außerdem gibt es neue vegetarische und vegane Angebote. Lasst es euch schmecken!

Bezahlmöglichkeit

Das neue Payment-System mainpay, das in Kooperation mit Deutsche Bank und Mastercard entwickelt wurde, ermöglicht das kontaktlose Bezahlen für alle Stadionbesucher via Smartphone oder Apple Watch. Kleingeld suchen ist somit Geschichte, stattdessen kann mit mainpay einfach und in Sekundenschnelle gezahlt werden. Ein Aufladen von Guthaben ist dabei nicht notwendig, die Abbuchungen erfolgen direkt per Lastschrift von dem hinterlegten Bankkonto.

Verbotene Gegenstände/Stadionordnung

Bitte beachtet die Stadionordnung, auch hinsichtlich verbotener Gegenstände.

  • #Info
  • #Heimspiel
  • #Bundesliga
  • #Fans
  • #2021-22
  • #Service
  • #DeutscheBankPark
  • #Museum
  • #mainpay
  • #mainaqila
  • #SGERBL

0 Artikel im Warenkorb