03.03.2022
Eintracht Frankfurt

Zwei Sonntagsspiele im April

Die Spieltage 28 bis 30 sind zeitgenau terminiert. Darunter fallen die Heimspiele gegen Fürth und Freiburg sowie das Gastspiel bei Union. Letzteres könnte sich noch verschieben.

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat die Anstoßzeiten der ersten drei Spieltage im April bekannt gegeben. Los geht es für Eintracht Frankfurt am Samstag, 2. April, wenn um 15.30 Uhr die SpVgg Greuther Fürth im Deutsche Bank Park gastiert.

Darauf folgen voraussichtlich zwei Begegnungen jeweils sonntags um 17.30 Uhr. Zuerst am 10. April erneut zu Hause gegen den SC Freiburg, eine Woche später am Ostersonntag, 17. April, auswärts beim 1. FC Union Berlin.

Die DFL behält sich je nach dem weiteren Verlauf der UEFA Europa League vor, den Auftritt an der Alten Försterei auf Ostersamstag, 16. April, 15.30 Uhr, zu verlegen.

Spieltage 28 bis 30
28. SpieltagSamstag, 2. April, 15.30 UhrSpVgg Greuther Fürth (H)
29. SpieltagSonntag, 10. April, 17.30 UhrSC Freiburg (H)
30. SpieltagSonntag, 17. April, 17.30 Uhr1. FC Union Berlin (A)
  • #Info
  • #DFL
  • #Bundesliga
  • #SGE
  • #DeutscheBankPark

0 Artikel im Warenkorb